26.04. Kempten

26.04.2016 Kempten

Wintereinbruch! Ankunft 17:00 Uhr in Kempten im Schneegestöber! Das war eine Fahrt, unglaublich - aber es sind alle heile angekommen. Und wisst ihr noch, in der vergangenen Dezembertour - da hatten wir um die 10 bis 12 Grad, keine einzige Schneeflocke und jetzt? Sonntag ist 1. Mai  :-) ..na Bravo...der April macht halt doch was er will!

Okay jetzt aber hopp hopp - auf dem Programm stand: Bühnenbegehung (damit sich heute auch niemand verläuft - die Halle ist wieder grösser als gestern), Bandbesprechung, Meet & Greet und dann ins Cateriiiing :-) Lecker lecker. Joe hat heute mal den Catering Guide für Euch gespielt - eine kleine Führung damit ihr einen Eindruck bekommt,  wie das hier so aussieht bei unserem Tourcaterer, der die ganze Tour begleitet und warum alle unser Catering so loben.

Heute war auf dem Speiseplan Piccata Milanese vom Kalb mit Tagliatelle und Gemüse, Welsfilet auf Balsamicolinsen mit Spargelrisotto, gebackener Blumenkohl mit Kurkuma und Wildreis - ausserdem gibt es immer noch eine Suppe und einen großes Salatbuffet...mmmmmmhhhm!

Was uns besonders gut gefällt ist, dass es auch viel für die Vegetarier unter uns gibt und auch veganes Essen. Eigentlich kann man hier rund um die Uhr essen, denn es gibt nicht nur Abendessen, sondern auch Frühstück und Mittagessen. Und das alles definitiv auf Restaurantniveau! Also Hut ab und ein riesen „Dankeschön“ dem ganzen Catering-Team das an jedem Showtag aufs neue beweist, was es heisst gesund, vielfältig und vor allem lecker zu kochen!

Achso und nach dem Abendessen ist nicht etwa Schluss für den Caterer, nein, nein, nach der Show haben wir nämlich meistens auch nochmal Hunger. Vor der Show dürfen wir auch Wünsche äussern, was wir gerne danach essen möchten und das wird dann auch erfüllt...einfach grossartig!!!!

Nachdem unsere Bäuche gut  gefüllt waren, hatten wir noch knapp zwei Stunden Zeit bis zu Show und dann ging es auch schon los!

„Leeeeeeena (Keeeeempteeeen) wie ein klarer warmer Wind, wenn die Tage stürmisch sind (so wie heute) lass ich mich zu dir treiben Seelen aneinander reiben!“ und für uns gings dann auch raus, aber in den kalten Wind und ab auf die Autobahn Richtung Heimat. Morgen ist off day!

kempten

 

 

Mmmmmhm….lecker!